+++   21.07.2019 Sonntagswanderung  +++     
     +++   13.08.2019 Seniorennachmittag im Bürgerhaus  +++     
     +++   14.08.2019 Backtag  +++     
     +++   04.09.2019 Backtag  +++     
     +++   05.09.2019 Donnerstagswanderung  +++     
( 02734 ) 20915
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen auf der neuen Webseite

 

des Heimatverein Hohenhain e.V.!

 

Der Aufbau ist noch nicht abgeschlossen,

daher immer wieder reinschauen... ;)

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern...

 

...schauen Sie sich Hohenhain doch mal von oben an !           

 

Aktuelle Info´s

 

***Achtung ***

 

Aufgrund der momentanen Reparatur unseres Backes

wird der nächste Backtag

Mittwoch,  der 14. August 2019 sein !

 

Die weiteren Termine entnehmen Sie bitte der Rubrik "Veranstaltungen".

 

 

 

 

 

 

Backesreparatur
Schamottmauer

Nach Fertigstellung muss der Backes erst einmal ein paar Wochen "warmlaufen", dann gibt's auch wieder lecker Brot.

Wir waren dabei, und sind zur Sternwanderung aufgebrochen. 50. Jahre Freudenberg am Morer Platz,  es war sehr schön !

 

<<Hier der Jubiläums-Film zu allen Dörfern von und mit dem

Haubergs-Duo

aus Bottenberg und Rüdiger Schlund von Radio Siegen  >>https://youtu.be/Q6Bx3ZSP8_Q

 

 

Freudenberg. Geburtstagstimmung vor dem Rathaus lockte etwa 800 Freudenberger aus 17 Ortsteilen in die Kernstadt. Reichlich Tische und Bänke waren bei sommerlichen Temperaturen bereitgestellt um die Sternwanderer mit ansprechender Gemütlichkeit zu empfangen. Der Einladung zum Geburtstags-Empfang von Bürgermeisterin Nicole Reschke und ihrem städtischen Organisations-Team waren hunderte Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Auf dem Festplatz vor dem Rathaus füllten sich ab 14.00 Uhr die Sitzplätze mit Bewohnern der 17 Ortsteile. Sie waren in einem Sternmarsch zum Mórer Platz gewandert um hier ihre Zugehörigkeit zur Stadt zu demonstrieren.

Mit den Siegerländer Stadtmusikanten war für den musikalischen Einmarsch auf den Festplatz gesorgt. Jeder Ortsteil wurde mit einem eigenen Musikstück begrüßt und gefeiert.

„Wie es bei einer Geburtstagseinladung üblich ist, haben wir von der Stadt für kostenlose Getränke und einen Imbiss gesorgt“, so die Bürgermeisterin Reschke zum gelungen Fest der Stadt.

Ernst Hoof aus Niederheuslingen wurde in diesem großen Festrahmen eine besondere Ehre zuteil. Er bekam den goldenen Ehrenring der Stadt Freudenberg auf der Geburtstagsparty von Bürgermeisterin Reschke überreicht. Der Rat der Stadt Freudenberg hat sich entschieden, diese seltene Auszeichnung einem der Gründungsväter der Gebietsreform aus dem Jahr 1969 zu überreichen. Der beliebte Lokalpolitiker erklärte in einem Interview mit Moderatorin Nicole Reschke mit welchen Problemen die damaligen Stadtvertreter betraut wurden, da war die Suche nach einer geeigneten Müllkippe und der Herlinger Wald nur eine unangenehme Option.   

Einen Höhepunkt versprach die Bürgermeisterin zum offiziellen Ende der großen Feier. Das Bottenberger Hauberg-Duo hat unter Mithilfe von Radio Siegen Chefredakteur Rüdiger Schlund einen fröhlichen Imagefilm für die Stadt Freudenberg und diesen Geburtstagsnachmittag produziert. Jeder Ortsteil fand sich in diesem unterhaltsamen filmischen Meisterwerk vertreten und nach einhelliger Meinung bestens dargestellt. Wie beim Hauberg-Duo üblich, wurde in den Schlussszenen noch einmal kräftig ausgeteilt. Fehlten doch im Dorfweiher die Fische und keiner hatte etwas bemerkt. Wo waren die wohlschmeckenden Schuppenträger hin verschwunden. Hier sprang dann die erste Frau der Stadt ein und hat die suchenden Heimatfreunde zum Grillen eingeladen. Was lag bei der Bürgermeisterin auf dem Holzkohlegrill, es gab frischen gegrillten Fisch! Es gab tosenden Applaus fürs Film-Team und das Hauberg Duo.

Was der ZDF Sommergarten und seine beliebte Moderatorin „Kiwi“ ist, wurde an diesem Sonntagnachmittag von Bürgermeisterin Nicole und ihrer flotten Moderation bei Vorstellung der Ortsteile getoppt. Auch die nicht einstudierte Tanzeinlage der First Lady, machten aus der Rathaus-Chefin eine richtige Entertainerin.

Fotos: Henning Prill  -   Ernst Hoof bekam den Ehrenring der Stadt Freudenberg von Bürgermeisterin Nicole Reschke überreicht

Quelle: Freudenberg Online

 

Das Puzzleteil aus Hohenhain von Ortsvorsteher Heinz Fischbach überbracht.
Alle 17 Dörfer von Freudenberg auf einen Blick.
Volles Haus am Morer Platz
.... Film ab.....

Bestellung von

Vereins-Polo-Shirts

 

mit Rückendruck:

                            

Heimat- und Verschönerungsverein Hohenhain e.V. 

 

Brustdruck links:  Fachwerkhaus/HuV Logo   

Schriftfarbe weiß - optional mit Namen möglich

 

Damen: XS-S-M-L-XL-XXL-3XL-4XL

Herren: XS-S-M-L-XL-XXL-3XL-4XL-5XL-6XL

 

Kosten pro Shirt zwischen 16 und 19 € .

Wer Interesse hat bitte melden bis zum

7. Juli 2019  !

 

Mit Hilfe der Sparkasse Siegen Herzenswunsch-Coupons helft

Ihr uns mit einem Beitrag zur                     Backesreparatur.

Den Code einfach hier eintragen und die Spende an unser Projekt verteilen.

Vielen Dank !

 

Aufgrund der großen positiven Resonanz in 2017 hat sich die Sparkasse entschieden, in diesem Jahr erneut Aktionstage vor Ort in den Filialen durchzuführen.  Vom 16. Mai 2019 bis zum 12. Juli 2019 ist die Sparkasse Siegen wieder mit der Herzenswunsch-Tour in ihrem Geschäftsgebiet unterwegs.

↓ Aktionstage ↓

 

Hohenhain. Der klassische Vatertag mit marodierenden Männerhorden, in bester Feiertagslaune und hinterher gezogenem und  handbetriebenen Getränke-Nutzfahrzeug im Schlepp, verschwindet immer mehr. Eine Erbgutveränderung durchleben derzeit die jungen und modernen Väter. Am vergangen Himmelfahrtstag konnte man diese Veränderung im allgemeinen Ausflugsverhalten beobachten.

An Christi Himmelfahrt zog es die Menschen mit Kind und Kegel zu den bekannten Vatertags-Zielen. Ob mit dem Fahrrad, Kinderwagen oder gar mit dem Auto waren ganze Familienverbünde in geschlossener Einheit in der sommerlichen Natur unterwegs. Der Heimatverein Hohenhain hatte nur den kleinen Grill aufgebaut, denn hier hatten sich gegenüber der „1.Mai-Tour“ nur einige Dutzend Wanderer und Vereinsmitglieder zum Grillen angekündigt. Mit frischen und hausgemachten Salaten sowie goldbraunem Grillgut erwartete die Küchenmannschaft vom Heimatverein Hohenhain die um neun Uhr gestarteten Wanderer aus dem Gambachtal zurück.  Der „neue“ Familientag wurde von vielen Vätern gern als Alternative genutzt.

Foto: Henning Prill

Quelle Freudenberg Online

 
Kontakt

Heimatverein Hohenhein e.V.
Zum Bohnengarten 7
57258 Freudenberg

 

Telefon: ( 02734 ) 20915
E-Mail:

Bildergalerie
Download